Bald wieder mehr Tourismus – Zumindest in Anno1800

Am 25. Mai ist es soweit: Das neue „Reisezeit“ DLC für Anno 1800 erscheint. Zudem habt ihr die Möglichkeit „Gratis-Items“ abzustauben. Natürlich ist das nur ein Lockmittel um euch heiß auf das DLC und eventuellen Kauf zu machen. Sofern ihr einen Twitch-Account besitzt und ihn mit eurem Ubisoft-Account gekoppelt habt, könnte ihr mit der Investition von 3 Stunden eures Lebens an diese Items gelangen. Näheres dazu findet ihr hier: PCGames

Hotels, Gastronomie, neue Produktionsstätten und Busse für faule Touris – das ist mehr als nur eine Ansammlung neuer Gebäude. Somit wird die Spielmechanik erneut erweitert. Für mich persönlich nimmt das ein Ausmaß an, den ich kaum noch sinnvoll im Überblick behalten kann beim Zocken. Sobald ich eine Woche nicht am Spielstand weiter gewuselt habe, blicke ich kaum noch durch. Dennoch sorgen die einzelnen Mechaniken bei Anno 1800 für viel Spaß. Wenn euch die neuen Spielmechaniken interessieren, könnt ihr euch hier informieren: GameStar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.