Benachrichtigungen
Alles löschen

Battlefield 2042 Update 3 Dezember 2021

 

ScunkeyJoe
(@scunkeyjoe)
SA
Beigetreten: 4 Jahren her
Beiträge: 189
Themenstarter  

Nach dem miserablen Launch von Battlefield 2042 bemühen sich die DICE-Entwickler um schnelle Schadensbegrenzung. Nach dem Day-One-Patch wird neben dem schnellen Update 2 am 25. November mit Update 3 der erste richtig große Patch im frühen Dezember erscheinen, welcher dafür sorgen soll, dass die großen Probleme des Titels angegangen werden.

Was wird also das große Update 3 liefern?

Der bislang größte Patch für Battlfield 2042

Mit Update 3 wird der bislang größte Patch für Battlefield 2042 Anfang Dezember erscheinen. Zu den allgemeinen Verbesserungen zählen vereinfachte Loadout-Zusammenstellung durch UI-Anpassungen, optimierte Match-Making-Zuverlässigkeit, Fehlerbehebungen bei Spielereinladungen, verlässlichere Match-Anfänge und besseres Tracking für XP, Rang und Player-Cards. Zudem werden die ersten wöchentlichen Missionen hinzugefügt, womit Spieler kosmetische Gegenstände freischalten können. Beim Rendering verspricht das Team Verbesserungen bei Wassereffekten, Reflexionen und der DLSS-Implementierung. Bei den Maps nehmen die Entwickler über 150 individuelle Fehlerbehebungen, Anpassungen und Verbesserungen vor, was auch Spawning-Probleme oder Kollisions-Fehler beinhaltet. Für Battlefield Portal hält DICE u.a. neue Templates bereit.

Battlefield 2042: Viele Gameplay-Anpassungen

Was das Gameplay betrifft, nehmen die Entwickler viele kleine Verbesserungen an den Spielmodi Hazard Zone, Conquest und Breakthrough vor. Darunter sind aber auch viele UI-Anpassungen und Bugfixes für die dynamischen Schlachtfelder. Weitere Verbesserungen wird es bei den Waffen geben: So wird die allgemeine Streuung der Waffen verringert - sowohl bei Bewegung als auch beim Zoom. Das Gunplay dürfte damit deutliche Verbesserungen erhalten. Verbesserungen beim HUD, bei Bots, den Gadgets und Gameplay-Optimierungen bei den Spezialisten runden Update 3 ab. Den detaillierten Changelog von Update 3 können Sie hier nachlesen.

Fehlende Features wie das End-of-Match-Scoreboard, ein Server-Browser oder eigentlich essenzielle Funktionen wie der Voice-Chat werden von den Entwicklern von Battlefield 2042 in Aussicht gestellt. Für Spieler, die sehnsüchtig auf diese Features warten, ist es jedoch nur ein schwacher Trost, dass die Entwickler daran arbeiten, da diese wohl noch etwas länger brauchen werden.

Quelle: PCGH


Zitieren
Bier87
(@bier87)
Kritisierender Kritiker
Beigetreten: 4 Jahren her
Beiträge: 157
 

Jawoll,

es geht bergauf. Auch wen das game in einem noch verbesserungswürdigem zustand ist, macht es bereits jetzt schon ein rießen spaß.

wäre schön wen sich noch der ein oder andere mitspieler finden würde . 
cheer's Bier


ScunkeyJoe gefällt es
AntwortenZitieren